Kontakt: 775 974 856, KrusnohorskyPoutnik@gmail.com

Previous slide
Next slide

Ablauf des Baus

Das Gebäude erlangte Petr Mikšíček an seinem Geburtstag in seinen Besitz, am 12.5.2021. Die ehemalige heruntergekommene Autowerkstatt gestaltete er fast sofort zu einem Atelier und einem Klub mit Hinterland um. Zuerst wurde das ganze Haus von dem unglaublichen Arbeitstier Radim Nerad gesäubert. Er schaffte 15 Container Unrat weg. Der erste Teil des Baus (das Atelier) stand unter der Leitung von Václav Stránský, der zweite (Halle und Hinterland) unter der von Ondřej Meister. Im Oktober desselben Jahres wurde dank der selbstlosen Hilfe von Christopher Brückner die Hälfte des Daches repariert, das baufällig war, und so regnete es nach vielen Jahren nicht mehr in das Gebäude hinein. Für 2022 sind weitere Rettungsarbeiten geplant.

Ablauf
des Baus

Von Beginn an halfen uns mit Rat und Tat bei der Reparatur des historischen Gebäudes folgende wunderbare Menschen:

Jiří Kumhera, Christopher Brückner, Ondřej Meister, Václav Stránský, Dalibor Mach, Tomáš Čenec, Miloš Nový, David Beneš, Vratislav Vodička, Petr Dvořák, Petr Farbar, Radim Nerad, Petr Jakubes, Jiří Kothera, Philipp Nosák, Martin Strnad, Michal Stolička, Tomáš Fako. 

Fotos vom Bau und Wiederaufbau:

Für die Unterstützung unserer Bemühungen danken wir dem Flecken Kovářská!

Für die Unterstützung unserer Bemühungen danken wir dem Flecken Kovářská!